Brandmeldeanlage ausgelöst Emslandhallen Lingen wegen Fehlalarms evakuiert

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wiederholt hat die Brandmeldeanlage der Emslandhallen in den letzten 18 Monaten einen Fehlalarm ausgelöst. Foto: Carsten van BevernWiederholt hat die Brandmeldeanlage der Emslandhallen in den letzten 18 Monaten einen Fehlalarm ausgelöst. Foto: Carsten van Bevern

wrog Lingen. Während der Rassehundeschau in den Lingener Emslandhallen hat am Sonntag , 29. April 2018, die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst. Besucher und Aussteller mit ihren Tieren mussten die Hallen verlassen.

Laut Augenzeugenberichten verlief die Evakuierung der Hallen am späten Vormittag zügig und ruhig. Nachdem die Feuerwehr festgestellt hatte, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, konnten Besucher und Aussteller nach etwa 15 Minuten wieder die Emslandhallen betreten.

Die Ursache des Fehlalarms steht noch nicht fest. Es war allerdings nicht der erste Fehlalarm, der durch die Brandmeldeanlage der Emslandhallen ausgelöst wurde. In den vergangenen 18 Monaten ist dies nach Informationen unserer Redaktion zehn mal vorgekommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN