Vom 4. bis 7. Mai 2018 Das erwartet die Besucher auf der Lingener Maikirmes 2018

Von jma/pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Freitagabend gibt es auf der Maikirmes in Lingen ein Höhenfeuerwerk. Archivfoto: Helmut KramerAm Freitagabend gibt es auf der Maikirmes in Lingen ein Höhenfeuerwerk. Archivfoto: Helmut Kramer

jma/pm Lingen. Bald ist es wieder soweit: Vom 4. bis 7. Mai 2018 drehen sich anlässlich der Lingener Maikirmes die Karussells auf dem Festplatz an der Emslandarena. Was erwartet die Besucher?

Wie die Veranstalter mitteilen, gibt es vier Tage lang eine bunte Mischung aus Hightech-Fahrgeschäften und traditionellen Familiengeschäften. Am Freitag, 4. Mai 2018, wird die Kirmes um 15.30 Uhr durch Oberbürgermeister Dieter Krone und dem Schaustellerverband eröffnet. Musikalisch begleitet wird die Eröffnungsfeier durch den Fanfarenzug Damaschke. Am Abend gibt es ein Höhenfeuerwerk.

Anlage im Piraten-Stil

Geöffnet ist die Kirmes jeweils täglich ab 14 Uhr. Am Freitag und Samstag, 4. und 5. Mai 2018, bis 23 Uhr und am Sonntag und Montag, 6. und 7. Mai 2018, bis etwa 22 Uhr. Wie im vergangenen Jahr gibt es einen „Power-Express“, zwei Autoskooter sowie das Fahrgeschäft „Breakdance“. Das Schaukelgeschäft „Projekt 1“ hat sich in Lingen etabliert und ist diesmal wieder mit dabei. Hinzu kommen die Simulationsanlage „New World 3000“ und das Laufgeschäft „Action House“. In diesem Jahr präsentiert sich die Anlage im Piraten-Stil.

Besucher erleben Beschleunigungen und Fliehkräfte

Viel Action bietet das Hochfahrgeschäft „Propeller No Limit“. Drehbewegungen auf mehreren Ebenen in über 40 Metern Höhe bieten Aussichten auf das Festplatzgeschehen. Das Hochfahrgeschäft „Flipper“ war vor genau drei Jahren in Lingen zu Gast, 2018 ist es wieder mit dabei. Das Karussell besteht aus zwölf Gondeln, in denen jeweils bis zu vier Fahrgäste Platz finden. Jede Gondel ist beweglich auf einer kreisrunden Bodenplatte befestigt. Durch die Drehbewegung und Anhebung des Fahrgastträgers erleben die Besucher Beschleunigungen und Fliehkräfte auf unterschiedlichen Ebenen.

Süße und deftige Speisen

Diverse Ausschankbetriebe, süße und deftige Speisen werden wieder in Lingen angeboten. Neu in diesem Bereich sind ein Imbissbetrieb mit vegetarischen Gerichten und alternativ dazu ein Geschäft mit Gyros. Unter den 70 Geschäften befindet sich viele Sport- und Spiel-Angeboten. Für junge Besucher gibt es zwei Kinderfahrgeschäfte, Etagen-Kinderschleife, Pressluft-Flieger, Wasserbälle und Bungee-Trampolin sowie ein Kinderwellenflieger.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN