Sechs Partyzonen Zweite Clubnacht in Lingen: Was erwartet die Besucher?

Von pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bereits bei der ersten Clubnacht im vergangenen Jahr, kamen die Tanzfreudigen in Lingen auf ihre Kosten. Wien-FotoBereits bei der ersten Clubnacht im vergangenen Jahr, kamen die Tanzfreudigen in Lingen auf ihre Kosten. Wien-Foto

Lingen. Nach dem Erfolg der ersten Clubnacht im November 2017 geht es jetzt in die zweite Runde. Die Lingener Innenstadt verwandelt sich an diesem Samstag wieder in eine große Partymeile. Was erwartet die Besucher?

Insgesamt gibt es sechs Feierzonen mit unterschiedlichen Musikrichtungen, damit auch alle Gäste auf ihren Geschmack kommen.„Die erste Clubnacht wurde sehr gut aufgenommen“, so Organisator Tobias Rottau von Rottau Events. „Wir wollten etwas Neues nach Lingen bringen, eine gemeinschaftliche Veranstaltung mit möglichst vielen Gastronomen, um die Innenstadt zu beleben“, ergänzte Rottau.

Eine Nacht, sechs Events, ein Ticket

Der Unterschied zu bereits bekannten anderen Konzepten ist hierbei, dass nicht auf Livemusik, sondern auf tanzbare Unterhaltung gesetzt wird. Dafür wurde in allen teilnehmenden Gaststätten ein hochwertiges Programm mit namhaften DJs und teilweise Livekünstlern umgesetzt. „In Kurzform lässt sich die Veranstaltung mit ,Eine Nacht, sechs Events, ein Ticket und fünf Freigetränke‘ zusammenfassen“, erklärt Rottau.

Black-Music-Night

Im Opera findet unter dem Motto „Black Diamond“ eine Black-Music-Night mit drei DJs, unter anderem DJ Wef aus den Niederlanden statt. Eine Etage tiefer, im Palacio bei der „Playa de Palacio“, steht der Kult-DJ des legendären Riu Palace aus Mallorca, DJ Oscar de la Fuente, an den Reglern.

„Mega-Ü30-Night“

Das Café Extrablatt verwandelt sich dank DJ Toddi aus Wilhelmshaven in einen Club, der seine Gäste mit der „Mega-Ü30-Night“ auf eine Zeitreise durch den Sound der letzten drei Jahrzehnte nimmt. Im Club Glashaus steht das „Fruity Moon Revival“ an. Die beiden Lingener DJs Joko und Thilo van Heyden versorgen die Gäste mit House Classics und einstigen Kultsongs der Gaststätte Qurt. Neu dabei in diesem Jahr ist Mo’s Lounge mit dem Motto „Tropical Beats“, bei der DJ Touch aus Hamburg für eine lange Partynacht sorgt. Auch das Stone ist dabei und nimmt die Tanzfreudigen mit auf eine „Elektro Safari“ mit DJ Stipo und Deelectro.

10 Euro für alle Partyzonen

Der Eintrittspreis beträgt einmalig 10 Euro für alle Partyzonen. Im Preis enthalten sind bis 24 Uhr fünf Freigetränke im Wert von rund 12 Euro sowie ab 24 Uhr zwei Freigetränke im Wert von knapp 6 Euro, die auf den Events eingelöst werden können. Wer nur eine einzige der angebotenen Veranstaltungen wahrnehmen möchte, zahlt 5 Euro Eintritt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN