Songs aus neuem Album Geburtstagsreise: Jennifer Rostock rocken in der Arena in Lingen

Von Julia Mausch

Die Sängerin der Band „Jennifer Rostock“, Jennifer Weist, tritt mit ihren Bandkollegen an diesem Donnerstag in Lingen auf. Symbolfoto: dpaDie Sängerin der Band „Jennifer Rostock“, Jennifer Weist, tritt mit ihren Bandkollegen an diesem Donnerstag in Lingen auf. Symbolfoto: dpa

Lingen. Zehn Jahre Vollgas zwischen Eskapismus und Haltung, Witz und Wahn, Punk und Pop, Deutschrock und Berliner Schnauze: Die Rede ist von der Band Jennifer Rostock. Ein Jahrzehnt gibt es sie, am Donnerstag kommen sie für ein Konzert nach Lingen.

Eigentlich reicht die Geschichte von Jennifer Rostock noch viel weiter zurück. Leadsängerin Jennifer Weist und Keyboarder Johannes Walter kennen sich bereits aus Kindertagen. Obwohl sie sich danach aus den Augen verloren haben, trafen sie sich dann aber im Teenager-Alter bei einer Karaoke-Show wieder. 2006 zogen Weist und Walter nach Berlin, um die Musikkarriere voranzutreiben. Mit Alex, Christoph und Baku lernten sie in der Hauptstadt der Republik weitere Musiker kennen – der Beginn von Jennifer Rostock.

Durchzechte Nächte

2008 ist das entscheidende Jahr, das die Band in aller Munde bringt. Ein Plattenvertrag bei Warner Music, viele Shows in Berliner Szeneclubs und die erste Single „Ich will hier raus“. Es folgt „Mit Haut und Haar“ im Jahre 2011 und das Album Live in Berlin. 2014 meldeten sich Jennifer Rostock mit ihrem neuen Studioalbum Schlaflos zurück. Es handelt von Dingen, die nachts wach halten, von durchzechten Nächten, Gedankenverwirrungen oder Ängsten. 2016 erschien das fünfte Studioalbum „Genau in diesem Ton“. (Weiterlesen: Jennifer Rostock singt gegen die AfD)

Jennifer Rostock stößt Diskurse an

Jennifer Rostock polarisieren. Provokante Texte, provokante Videos, vermeintliche Provokation durch (viel) nackte Haut von Frontfrau Jennifer Weist, Provokation durch Meinung und klare Aussagen, beispielsweise gegen Sexismus, Diskriminierung und rechtes Gedankengut. Die Musik von Jennifer Rostock stößt Diskurse an. Dafür wird die Berliner Band oftmals kritisiert und gleichzeitig von ihren Fans geliebt. (Weiterlesen: Jennifer Rostock kündigen Pause an)

Geburtstagsreise durch die Republik

2018 feiert die Band ihr zehnjähriges Bestehen – und es geht auf eine ausgedehnte Geburtstagsreise durch die Republik. Musikalisch wird laut Veranstalter alles gezündet. Mit Songs, die im Laufe des vergangenen Jahrzehnts liegengeblieben waren und trotzdem so jung klingen, als ob sie vorgestern erst geboren worden wären. Die Setlist kuratiert sich aus dem Besten des Besten des vergangenen Jahrzehnts, sowie den neuen Hits des passenderweise „Worts of“ betitelten neuen Werkes.

Auftritt in Lingen am 19. April 2018

Einen Auftritt gibt es auch in Lingen. An diesem Donnerstag, 19. April 2018, in der Emslandarena. Konzertbeginn: 20 Uhr. Tickets gibt es ab 39,75 Euro (inklusive Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie in den Geschäftsstellen der Lingener Tagespost, Meppener Tagespost und Ems-Zeitung.