zuletzt aktualisiert vor

Radfahrer schwebt in Lebensgefahr Schwerer Unfall in Lingen: Mann von Lastwagen überrollt

Von Julia Mausch

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Lingen-Laxten ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Radfahrer ist dabei von einem Lastwagen überrollt worden. Foto: NWM-TVIn Lingen-Laxten ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Radfahrer ist dabei von einem Lastwagen überrollt worden. Foto: NWM-TV

jma/dgt/pm Lingen. In Lingen-Laxten ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Radfahrer ist dabei von einem Lastwagen überrollt worden. Der 24-jährige Mann schwebt derzeit in Lebensgefahr. Während der Aufräumarbeiten war es zu einem weiteren Unfall gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Der Unfall hat sich an der Frerener Straße (B214) ereignet. Ein 61-jähriger Lastwagenfahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Umgehungsstraße (B70) aus Richtung Rheine kommend unterwegs, als er gegen 15.30 Uhr die Abfahrt Richtung Frerener Straße nahm. Zeitgleich war ein 24-jähriger Radfahrer auf dem Radweg der Frerener Straße von Lingen aus Richtung Hedonklinik in Richtung Baccum unterwegs. Im Kreuzungsbereich (Abfahrt B70/B214) kam es zum Zusammenstoß.

Mann schwebt in Lebensgefahr

Der Radfahrer wurde nach Angaben der Polizei von Mittwoch vom Hinterrad der Zugmaschine des Lastwagens überrollt. „Vermutlich hat der Lkw-Fahrer den Radfahrer übersehen“, sagt ein Polizeisprecher auf Nachfrage dieser Redaktion. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Der Lastwagen-Fahrer kam mit einem Schock davon.

69-Jähriger übersieht Stauende

Für die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für längere Zeit voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Gegen 17 Uhr übersah ein 69-jähriger Motorradfahrer das Stauende auf der Ferener Straße in Richtung Lingen. Er prallte auf einen Opel Corsa und wurde dabei schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Corsa auf einer davorstehenden BMW gedrückt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 2500 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN