Ein Bild von Thomas Pertz
06.04.2018, 13:50 Uhr KOMMENTAR

Heiner Wilmer neuer Bischof: Eine ausgezeichnete Wahl

Von Thomas Pertz


Neuer Bischof von Hildesheim wird Pater Heiner Wilmer. Der Herz Jesu-Priester ist gebürtiger Schapener. Foto: privatNeuer Bischof von Hildesheim wird Pater Heiner Wilmer. Der Herz Jesu-Priester ist gebürtiger Schapener. Foto: privat

Lingen. Er ist ein charismatischer Christ aus tiefster Überzeugung, ein Mensch, der andere mitreißen und mitnehmen kann: Die Wahl von Heiner Wilmer zum neuen Bischof von Hildesheim ist eine ausgezeichnete Entscheidung.

Vor dem Hintergrund seines bisherigen Lebensweges ist zu erwarten – und für die katholische Kirche auch zu erhoffen – dass Wilmer im Bistum Hildesheim und darüber hinaus neue Glaubensimpulse setzen wird.

Dies ist dem Herz-Jesu-Priester vor allem aufgrund seiner Persönlichkeit zuzutrauen, wie er während seiner Dienstzeit als Leiter des Gymnasiums Leoninum in Handrup eindrucksvoll bewiesen hat. Wilmer ist kein frömmelnder Theoretiker, der vergeistigt im kirchlichen Elfenbeinturm sitzt. Sein Ringen um den Glauben und sein nicht immer einfaches Verhältnis zu Gott, aus dem er nie einen Hehl gemacht hat, zieht sich wie ein roter Faden durch seine Biografie. Es macht ihn authentisch.

Dass er nun von Rom nach Niedersachsen zurückkehrt, wird viele Menschen im Emsland freuen. Keine Weltreise ist es bis Hildesheim, um einem neuen Bischof und guten Bekannten ein segensreiches Amt zu wünschen.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN