Kochen mit Kindern „Superfood“ bei der Ferienpassaktion von Lingener Landfrauen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Lingener Landfrauen bereiten sich auf die Ferienpassaktion „Kochen mit Kindern vor“. Dabei soll es vor allem um das gesundes Essen und Spaß an der Zubereitung gehen. Foto: Margret HüsingDie Lingener Landfrauen bereiten sich auf die Ferienpassaktion „Kochen mit Kindern vor“. Dabei soll es vor allem um das gesundes Essen und Spaß an der Zubereitung gehen. Foto: Margret Hüsing

Lingen. „Landfrauen Kochen mit Kindern“ heißt die Ferienpassaktion, bei der Fachfrauen mit ihren Erlebniskochaktionstagen gleich mehrere Ziele verfolgen: das Wecken von Freude am Kochen, zeigen, wie landwirtschaftliche Betriebe heute arbeiten sowie den Kindern einen erlebnisreichen Ferientag bieten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Im Grünen Zentrum in Lingen trafen sich kürzlich die Vertreterinnen der Landfrauenvereine, um die Ferienpassaktionen rund ums Kochen zu planen. In diesem Jahr soll sich alles um die Ernährungspyramide, die acht Pyramidenfamilien von „Familie Durst“ bis „Familie Schleck“, und das Selberkochen drehen.

„Viele Kinder und auch Erwachsene wissen nicht, wie viel und was sie essen und trinken sollen“, wird es in der Mitteilung beschrieben.

Superfood der Extraklasse

Das Empfinden für „normale“ Mengen und das Selberkochen können sei in Zeiten von XXL und einem riesigen Angebot an Fertiggerichten verloren gegangen. Die Pyramidenfamilien würden wiederum Orientierung im Essalltag geben. Sie seien der Baukasten für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit – sozusagen das „Superfood“ für den menschlichen Körper. „Kombiniert mit leckeren Rezepten sind sie die Grundlage für einen optimalen Essalltag“, betont Beate Langenhorst von der Landwirtschaftskammer. Wenn dann noch aus frischen Lebensmitteln, saisonalen und falls möglich regionalen Lebensmitteln Speisen selber zubereitet würden, sei das „Superfood der Extraklasse“ perfekt.

Von Kartoffelpüree bis Schokoladenpudding

Um diese „Lebensmittel der Extraklasse“ drehe sich alles während der diesjährigen Ferienpassaktionen der Landfrauenvereine im Altkreis Lingen. Die Erlebniskochaktionstage finden laut den Landfrauen sowohl auf landwirtschaftlichen Betrieben als auch in Schulküchen statt. Das Motto lautet: „Superfood fruchtig und frisch“. Zubereitet würde all das, was Kinder gerne essen – von Kartoffelpüree, über Apfelmus, Pfannkuchen, Süßkartoffelpommes, Schokoladenpudding mit echter Schokolade, Eis, Cupcakes bis hin zum selbst gebackenen Drei-Minutenbrot.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN