Seit vielen Jahren aktiv Junge Union Lingen nominiert Duchscherer für Landesvorstand

Die Junge Union (JU) Lingen hat Henrik Duchscherer für den Landesvorstand der JU nominiert. Foto: Junge UnionDie Junge Union (JU) Lingen hat Henrik Duchscherer für den Landesvorstand der JU nominiert. Foto: Junge Union

Lingen. Auf der Mitgliederversammlung der Jungen Union (JU) Lingen ist der 24-jährige Student Henrik Duchscherer einstimmig für den Landesvorstand der Jungen Union Niedersachsen nominiert worden.

Duchscherer ist laut einer Mitteilung seit vielen Jahren in der JU aktiv. Er bekleidet seit dem Frühling 2016 den Posten des Kreisgeschäftsführers. Davor war er bereits über viereinhalb Jahre als Vorsitzender des Stadtverbandes aktiv. Er möchte nun im Landesvorstand mitarbeiten und sich bei den vielfältigen Themen einbringen.

Direkter Draht nach Hannover

Nach drei Jahren wäre damit wieder ein Lingener im Landesvorstand der JU Niedersachsen vertreten. Zuletzt war Andreas Groß aus dem Kreisverband Lingen zwischen 2010 und 2015 in diesem Gremium aktiv. Höchst erfreut über diese Entwicklung zeigt sich der JU-Kreisvorsitzende Andreas Krummen: „Ich kann mir keinen geeigneteren Kandidaten vorstellen. Mit Henrik Duchscherer haben wir die Möglichkeit, einen direkten Draht nach Hannover zu bekommen.“