zuletzt aktualisiert vor

Starke Medikamente genommen? Auto prallt bei Unfall in Lingen gegen mehrere Bäume

Von Hermann Bojer

Leichte Verletzungen hat die 44-jährige Fahrerin eines Geländewagens am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der Dalumer Straße zwischen der Emsbrücke und der Ortschaft Altenlingen erlitten. Foto: Hermann BojerLeichte Verletzungen hat die 44-jährige Fahrerin eines Geländewagens am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der Dalumer Straße zwischen der Emsbrücke und der Ortschaft Altenlingen erlitten. Foto: Hermann Bojer

Lingen. Bei einem spektakulären Unfall ist am Mittwochmittag die 44-jährige Fahrerin eines Geländewagens auf der Dalumer Straße zwischen der Emsbrücke und der Ortschaft Altenlingen leicht verletzt worden.

Nach Mitteilung der Polizei war die Frau in Richtung Altenlingen unterwegs, als sie in einer Kurve mit dem Wagen von der Fahrbahn abkam. Der Wagen prallte gegen einen Baum, der daraufhin abbrach. Anschließend drehte sich der Wagen in der Luft, kollidierte mit einem weiteren Baum und blieb total demoliert mit der Beifahrerseite auf einer Wiese liegen. Die Feuerwehr Altenlingen, die mit drei Fahrzeugen und 15 Kräften zur Stelle war, half der verletzten Frau beim Verlassen des Fahrzeugs. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte sie ins Krankenhaus. Laut Polizei stand die Frau zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss starker Medikamente. Die 44-Jährige war Zeugen vor dem Unfall bereits durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen. Hinweise erbittet die Polizei unter 0591/870.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen