Show in Emslandarena Pionier des Electroswing: Parov Stelar tritt heute in Lingen auf

Von Julia Mausch

Der österreichische DJ Parov Stelar gilt als Pionier des Electroswing. Am heutigen Freitag tritt er in der Emslandarena auf. Foto: dpaDer österreichische DJ Parov Stelar gilt als Pionier des Electroswing. Am heutigen Freitag tritt er in der Emslandarena auf. Foto: dpa

Lingen. Der österreichische DJ Parov Stelar gilt als Pionier des Electroswing. Im vergangenen Jahr hat er sein neues Album veröffentlicht. Nun führt ihn seine Tour in vier deutsche Städte, auch nach Lingen. Am heutigen Freitag tritt er in der Emslandarena auf.

Er remixte schon Hits für Lana Del Rey oder Lady Gaga und hat über eine Million Facebook-Likes. Das sind um 300.000 mehr als Andreas Gabalier. Der Oberösterreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar erfand vor 17 Jahren den Electro-Swing und mutiere damit zum größten österreichischen Musik-Export seit Mozart. (Weiterlesen: Parov Stelar will sich bei Konzerten überraschen lassen)

600 Live-Shows

Mit der Parov Stelar Band hat der mittlerweile 42-Jährige in den vergangenen Jahren mehr als 600 Live-Shows bestritten. Dazu gehören neben ausverkauften Headliner-Shows in San Francisco, New York, Los Angeles, Paris, Berlin und London auch viele der wichtigsten Festivals weltweit – das Glastonbury Festival, Eurockéennes, Rock Werchter (Belgien), OptimusAlive! (Portugal), Zürich Openair (Schweiz) und ein Auftritt bei La Fete the L’Humanite in Paris vor mehr als 100.000 Besuchern.

Von Swing zu Blues

Parov Stelar hat sich weiterentwickelt, das wird in seinem neuen Album „The Burning Spider“ deutlich: Standen bislang Swing oder Lindy Hop in ihrer modernisierten Fassung im Zentrum der Musik, geht Stelar musikgeschichtlich nun ein bis drei Schritte zurück. Mit Vocals – Mundharmonika und Gitarre – von Legenden wie Lightnin Hopkins und Muddy Waters taucht er ganz tief in den Blues ein, behält aber das rhythmische und komplett tanzbare Gerüst bei, heißt es seitens der Veranstalter.

Auftritt in der Emslandarena

Parov Stelar geht mit seinen neuen Tracks wieder auf Tour. Im März kommt Stelar mit seiner Band für vier Termine nach Deutschland. Ausgestattet mit brandneuer Bühnenshow und aufwändiger LED- und Lichttechnik werden bei dem Konzert in Lingen am heutigen Freitag, 16. März 2017, neben den Songs des neuen Albums auch Klassiker wie „All Night“ und „Booty Swing“ nicht fehlen. Es ist nicht der erste Auftritt in Lingen, bereits 2013 war er im Emsland zu Gast.

Tickets für die Show gibt es sie in den Geschäftsstellen dieser Zeitung sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter den Ticket-Hotlines 0591/91295-0 und 0591/9144-144 sowie an der Abendkasse.