Australier feiern 30-jähriges Bestehen Pink Floyd Tribute-Band kommt in die Lingener Emslandarena

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Pink Floyd Tribute-Band kommt 2018 mit neuem Programm nach Deutschland. Auch in Lingen gibt es ein Best of-Set aus Hits ihrer britischen Vorbilder. Foto: MaremaDie Pink Floyd Tribute-Band kommt 2018 mit neuem Programm nach Deutschland. Auch in Lingen gibt es ein Best of-Set aus Hits ihrer britischen Vorbilder. Foto: Marema

Lingen. Die Pink Floyd Tribute-Band kommt 2018 mit neuem Programm nach Deutschland. Mit „TIME – 30 Years Of Celebrating Pink Floyd“ feiern die Australier ihr 30-jähriges Bestehen und haben dafür ein Best of-Set aus Hits ihrer britischen Vorbilder zusammengestellt, das sie auch in Lingen präsentieren werden.

Die kommende Tournee, die insgesamt 14 Termine umfasst, steht unter dem Motto „TIME – 30 Years Of Celebrating Pink Floyd“. Was 1988 in Adelaide mit dem Aushang eines Zettels mit der Aufschrift „Sänger und Keyboarder für Band gesucht, professionelle Einstellung, Voraussetzung. Wir spielen nur Pink Floyd“ in einem Plattenladen begann, füllt heute große Hallen auf der ganzen Welt.

Psychedelischen Träumen der 1960er Jahre

Kein Wunder, lautete das Credo der Australier doch von Anfang an: So nah am Original wie nur möglich. Dass sie ihr Handwerk perfekt beherrschen, hat die Gruppe „The Australien Pink Floyd Show“ bereits einem Millionenpublikum bewiesen und selbst kritischste Fans überzeugt, schreiben die Veranstalter. Angesichts des satten, aber sensibel ausgesteuerten Sounds und Stimmen, die wie die der Originale klingen, zerstreuen sich bei den Konzerten der Band schnell jegliche Zweifel daran, dass hier niemand anderes als leidenschaftliche Musiker auf der Bühne stehen. Durch ihr detailverliebtes Streben, den Sound und die Show von Pink Floyd so perfekt wie möglich zu reproduzieren, gelingt es ihnen, das breite Spektrum zwischen den psychedelischen Träumen der 1960er Jahre und dem Bombast der 1980er Jahre auf die Bühne zu bringen und die Atmosphäre eines Pink Floyd Konzertes wiederzugeben.

Aufwändige Licht- und Lasershow

Die Qualität ihres Tuns sprach sich bis zu Pink Floyd-Gitarrist und -Sänger David Gilmour herum, der die Gruppe bei einem ihrer Konzerte in England einen Besuch abstattete und die Band anschließend einlud, auf der Party zu seinem 50. Geburtstag in London zu spielen. In Kombination mit einer aufwendigen Licht- und Lasershow und passenden Animationen, die die Musik visuell untermalen, werden die Deutschlandauftritte vermutlich erneut zu einem einmaligen Konzerterlebnis.

Konzert in Lingen am 8. April 2018

Karten für das Konzert der „The Australien Pink Floyd Show“ am Sonntag, 8. April 2018, um 19 Uhr gibt es in den Geschäftsstellen der Lingener Tagespost, Meppener Tagespost sowie bei der Ems-Zeitung. Außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Die Tickets sind erhältlich ab 43,64 Euro (inklusive Gebühren).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN