Vorstand bestätigt Kolpinger treffen sich zum Bildungstag in Salzbergen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Kolpinger organisieren die Karfreitagswallfahrt am 30. März nach Wietmarschen. Das Foto zeigt die Wallfahrtskirche. Foto. Ludger JungeblutDie Kolpinger organisieren die Karfreitagswallfahrt am 30. März nach Wietmarschen. Das Foto zeigt die Wallfahrtskirche. Foto. Ludger Jungeblut

Lingen. 29 Delegierte der Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Lingen haben in einer Versammlung den amtierenden Vorstand bestätigt.

Dem Gremium gehören als Vorsitzenden-Team Monika Leifeling (Kolpingsfamilie Salzbergen) und Wilfried Ripperda (KF Darme), Ehrenpräses Pfarrer i. R. August Raming, Schriftführer Josef Albers (KF Salzbergen), Kassierer Werner Krauß (KF Lingen), Altkleider- und Schuhsammlung Bernhard Kolmes und Presse Josef Haubrich (beide KF Baccum) an. Sascha Wübbels schied als Beisitzer aus. Kassenprüfer sind Heinz Hilmes (KF Baccum) und Paul Dieckmann (KF Salzbergen).

Rückblick auf Veranstaltungen

In seinem Bericht erinnerte Ripperda laut Pressemitteilung an die Bildungstage mit Diözesanpräses Msgr. Reinhard Molitor in Laxten zum Thema: „Martin Luther und Adolph Kolping“; mit MdB Albert Stegemann und Sigrid Kraujuttis in Lingen zum Thema: „Gesundheitliche pflegerische Versorgung im Landkreis Emsland“ und mit Dieter Bünker in Lünne zum Thema: „Zinspolitik und die Auswirkungen auf den Alltag“.Gut besucht waren die Karfreitags-Wallfahrt nach Wietmarschen und die Informationsveranstaltungen zur Bundestags- und Landtagswahl.

Kasse akkurat geführt

In einer erweiterten Vorstandssitzung mit allen Kolpingsfamilien wurde die Behandlung von Schäden erörtert, die während einer Altkleider- und Schuhsammlung entstehen können. Bernhard Kolmes wies auf die nächsten Sammlungen am 17. März und am 20. Oktober hin. Die aktuelle Kassenlage präsentierte Werner Krauß. Eine akkurate Führung der Kasse bescheinigte Hermann Schnuck (KF Lingen).

Wallfahrt nach Wietmarschen am 30. März

Der nächste Bildungstag findet am 11 März in Salzbergen statt. Zum Thema: „Kolping sorgt sich um das gemeinsame Haus“ referiert der Generalpräses Msgr. Ottmar Dillenburg, Köln. Prälat Peter Kossen aus Lengerich/Westfalen wird die Predigt der Karfreitags-Wallfahrt in Wietmarschen am 30. März zum Thema: „Es gibt keinen Frieden ohne Gerechtigkeit“, halten.

Müntefering kommt nach Nordhorn

Informationen aus dem Diözesanverband Osnabrück gaben Leifeling und Ripperda, die ebenfalls beide Mitglieder des Diözesan-Vorstandes sind. Sie berichteten über den aktuellen Stand des „Mitmischer-Projektes“ und des Kolping-Regionalforums: „Kolping Upgrade – und Weg in die Zukunft“.

Ein besonderer Hinweis galt dem 4. Kolping-Diözesantag für Jungsenioren und Senioren am 7. Juni in Nordhorn. Das Impulsreferat hält Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation zum Thema: „Füreinander da sein“.

Mehr aus Lingen lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN