Erst Lingen, dann Las Vegas? Ehrlich Brothers zwei Mal in der Emslandarena

Von Thomas Wübker

Zauberbrüder: Die Ehrlich Brothers zeigen am Freitag in Lingen ihre Show „Faszination“. Foto: David EbenerZauberbrüder: Die Ehrlich Brothers zeigen am Freitag in Lingen ihre Show „Faszination“. Foto: David Ebener

Lingen. Wenn am Freitag, 23. Februar, mehrere große Lkw vor der Emslandarena in Lingen parken, gehen im Inneren wieder die Ehrlich Brothers ans Werk. Dort zeigen sie zwei Mal ihre Show „Faszination“. Am 3. März sind die Ehrlich Brothers im Gerry Weber Stadion in Halle.

Der Titel ihrer Show könnte passender nicht sein. Die Zaubertricks der Ehrlich Brothers aus Bünde sind tatsächlich faszinierend. Wenn sie mit einer Harley aus einem übergroßen Ipad fahren, zufällig im Publikum ausgewählte Schwiegermütter von der Bühne in wenigen Sekunden ans andere Ende der Halle transferieren oder einen gigantischen Monstertruck unter einem Tuch auf der Bühne erscheinen lassen, dann ist das Staunen und die Faszination im Publikum groß. Ihre Tricks bauen sie in ihrer Werkstatt in Bünde. Von dort wird das Material dafür mit sieben Lastern durch die Weltgeschichte gefahren. Irgendwann steuern die Ehrlich Brothers sicher das Magier-Paradies Las Vegas an.

Die Shows der Ehrlich Brothers in der Emslandarena in Lingen beginnen am Freitag, 23. Februar, um 14 und 20 Uhr. Eintritt: 45 bis 97,25 Euro. Tickets erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung, www.deinticket.de oder unter Kartentelefon: 0591/91295-0.