Thema: Die Bildung und das Netz Gesprächsabend über Digitalisierung in der VHS Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Thema Digitalisierung wollen VHS-Geschäftsführerin Ute Bischoff und ihr Kollege Martin Lindner verstärkt in der Bildungseinrichtung verankern. Foto: Thomas PertzDas Thema Digitalisierung wollen VHS-Geschäftsführerin Ute Bischoff und ihr Kollege Martin Lindner verstärkt in der Bildungseinrichtung verankern. Foto: Thomas Pertz

pm Lingen. Der erste „DigiClub-Gesprächsabend“ der Volkshochschule Lingen findet am Dienstag, 27. Februar 2018 , um 19.30 Uhr statt. Interessierte haben die Möglichkeit sich auszutauschen, was Digitalisierung für Lingen und das Emsland bedeutet. Zukünftig soll jeden letzten Dienstag im Monat ein informeller Gesprächsabend stattfinden.

„Die Bildung und das Netz“ ist Thema des ersten Gesprächsabends am kommenden Dienstag, teilte die VHS mit. Gastgeber ist Martin Lindner, der seit Ende letzten Jahres als Bildungsmanager an der VHS Lingen tätig ist. Gerade ist sein Buch „Die Bildung und das Netz“ erschienen. Darin bündelt er seine Erfahrungen aus 20 Jahren Internet und Lernen mit digitalen Netz-Medien: an der Universität, in einem Forschungsstudio und als Unternehmensberater. In dem Buch geht es um die untergründigen Kräfte, die unsere Lern- und Wissensprozesse verändern – nicht nur an den Bildungsinstitutionen, sondern auch in mittelständischen Unternehmen und in der selbstverantwortlichen Weiterbildung.

„Breitband im Kopf“

Der große digitale Umbruch finde auch hier statt, heißt es in der Pressemitteilung der VHS weiter. Es soll darüber gesprochen werden, welche Folgen dies in der Region haben werde. Die aktuelle Breitband-Offensive sei da nur das äußere Signal. Viel wichtiger werde es sein, das „Breitband im Kopf“ zu aktivieren. Wie können wir das schaffen? In den Bildungsinstitutionen, in den Unternehmen, in der Verwaltung aber auch im persönlichen Leben?

Themen der nächsten „DigiClub-Abende“

Für die nächsten vier DigiClub-Gesprächsabende im ersten Halbjahr sind folgende Themen vorgesehen: „Wohlfahrt 4.0 – Pflege für das digitale Zeitalter“, „Digitale Stadt“, „Corporate Learning– Weiterbildung und Arbeitsplatzlernen im digital vernetzten Unternehmen“ und „Digitale Netz-Medien in der Schule“. Das jeweilige Gesprächsthema wird immer Anfang des Monats auf dem VHS-Blog (www.blog.vhs-lingen.de) angekündigt, teile die Volkshochschule mit.

Die Gesprächsabende finden in der Volkshochschule, Am Pulverturm 3 in Lingen statt. Der Eintritt ist frei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN