Die bunte Seite der Macht SDP am Samstag in der Emslandarena in Lingen

Von Thomas Wübker

In Papenburg waren SDP im September 2017; am Samstag ist das Duo in Lingen. Foto: Werner ScholzIn Papenburg waren SDP im September 2017; am Samstag ist das Duo in Lingen. Foto: Werner Scholz

Lingen. Sie wollen keine Ministerposten, und die Groko interessiert sie überhaupt nicht. SDP wollen lieber zur „Bunten Seite der Macht“. So heißt das Album des Berliners Duos, das die beiden Musiker am Samstag, 17. Februar, in der Emslandarena in Lingen vorstellen.

2012 waren sie noch die „bekannteste unbekannte Band der Welt“. Im vergangenen Jahr strebten sie zur bunten Seite der Macht. Das Duo SDP aus Berlin-Spandau hat mit einer Mischung aus Pop, Hip Hop, Punk und Rock die Herzen der Musik-Konsumenten erobert. Neben der Musik ist es aber wohl auch die Selbstironie, die die Leute begeistert. Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin sagen von sich selbst, dass sie nicht ganz sauber ticken. Umso besser können sie feiern, was in ihrem Hit „Die Nacht von Freitag auf Montag“ dokumentiert ist.

Das Konzert von SDP in der Emslandarena in Lingen beginnt am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr. Eintritt: 39,79 Euro. Tickets erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung, www.deinticket.de oder unter Kartentelefon: 0591/91295-0.