zuletzt aktualisiert vor

Reifenplatzer Drei Verletzte nach Unfall auf A31 bei Wietmarschen

Bei einem Verkehrsunfall auf der A31 bei Lingen sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Ursache für den Unfall war ein geplatzter Reifen an einem Lkw. Foto: NWM-TVBei einem Verkehrsunfall auf der A31 bei Lingen sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Ursache für den Unfall war ein geplatzter Reifen an einem Lkw. Foto: NWM-TV

nibu/jma Wietmarschen. Auf der A31 in Höhe Wietmarschen ist es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 18.30 Uhr ein 27-jähriger Mann aus Gronau mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Oberhausen unterwegs. Wegen eines geplatzten Reifens, musste er sein Fahrzeug auf dem Überholfahrstreifen anhalten.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A31 bei Lingen sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Ursache für den Unfall war ein geplatzter Reifen an einem Lkw. Foto: NWM-TV

Ein 48-jähriger Mann aus Dortmund bremste seinen Ford Focus stark ab, um nicht auf den Sattelzug aufzufahren. Ein darauf folgender Mann aus Münster konnte seinen VW Golf nicht mehr stoppen und fuhr auf den Ford auf. Dabei touchierte der 19-Jährige außerdem einen auf dem Hauptstreifen rechts neben ihm fahrenden Lastwagen. Der Fahrer des Ford wurde dabei schwer verletzt. Dessen Beifahrer und der 19-jährige Golffahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 21.500 Euro geschätzt.