Ein Bild von Caroline Theiling-Brauhardt
28.01.2018, 17:55 Uhr MEINUNG

Generationswechsel beim Krebsfonds in Lingen gelungen

Ein Kommentar von Caroline Theiling-Brauhardt


Ein hochkarätiges Konzert von Pasquale Aleardi und den Phonauten konnte der Fons für Krebskranke Lingen bei seiner Benefizveranstaltung im Theater an der Wilhelmshöhe präsentieren. Tina Scharrenbroich und Manfred Möheken waren über den Erfolg sichtlich zufrieden. Foto: Sebastian von MelleEin hochkarätiges Konzert von Pasquale Aleardi und den Phonauten konnte der Fons für Krebskranke Lingen bei seiner Benefizveranstaltung im Theater an der Wilhelmshöhe präsentieren. Tina Scharrenbroich und Manfred Möheken waren über den Erfolg sichtlich zufrieden. Foto: Sebastian von Melle

Lingen. Vor einem Jahr gab es beim Verein Fonds für Krebskranke in Lingen einen Wechsel im Vorsitz. Tina Scharrenbroich und Manfred Möheken haben gemeinsam das „Erbe“ von Professor Reinhard Zick angetreten und nun erstmals auch eine Benefizveranstaltung im Lingener Theater auf die Beine gestellt.

Dabei haben sie, ebenso wie ihr Vorgänger, ein glückliches Händchen bewiesen und ein Ensemble nach Lingen eingeladen, das bei den zahlreichen Theatergästen auf sehr positive Resonanz gestoßen ist.

Auch im vergangenen Jahr wurden wieder viele Hilfesuchende von dem Verein auf unbürokratische Weise unterstützt. Darüber hinaus konnte das Duo über ein neues Angebot des Krebsfonds berichten, der sich insbesondere an Frauen richtet.

Viele Spenden

Spenden jeglicher Art und Größe machen deutlich, dass der Verein in Lingen und in der Region große Akzeptanz erfährt. Wie ist es sonst zu verstehen, dass eine vierte Kasse einer Grundschule in Handrup ihre komplette Klassenkasse für diesen guten Zweck spendet?

Solche Beispiele zeigen, dass die im Jahr 1992 von Gisela Zick begonnene Initiative weitaus mehr ist, als nur ein kleiner Verein, der auch nach dem „Generationswechsel“ eine erfolgreiche Fortsetzung findet.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN