Ein Artikel der Redaktion

Naturgartenwettbewerb in Lingen Aktiv für Artenvielfalt und gegen Insektensterben

Von PM. | 05.06.2019, 16:21 Uhr

Ein großer Teil der Nutzpflanzen ist von bestäubenden Insekten abhängig. Ohne sie würde es Ernteausfälle geben. Vielen Vogel- und anderen Tierarten fehlt ohne Insekten die Nahrungsgrundlage. Dies gilt insbesondere für die junge Brut im Frühjahr. Bereits seit 1987 führt die Stadt Lingen daher regelmäßig einen Naturgartenwettbewerb durch, der für die Anlegung und Optimierung von naturnahen Gärten wirbt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche