Ein Artikel der Redaktion

Treffen in Brögbern Missbrauchsvorwurf: Pfarreiengemeinschaft in Lingen erschüttert

Von Ludger Jungeblut | 04.09.2019, 21:09 Uhr

Nachdem das Bistum Osnabrück am Sonntag Missbrauchsvorwürfe gegen einen inzwischen verstorbenen Pfarrer aus Lingen bekannt gemacht hatte, haben sich am Dienstagnachmittag rund 40 Gläubige der betroffenen Kirchengemeinde St. Marien Brögbern-Damaschke nach einem Gottesdienst getroffen, um mit Pfarrer Hartmut Sinnigen über diese schockierende Information zu sprechen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche