Ein Artikel der Redaktion

Freiwilligen- und Jugendfreizeittag Marktplatz in Lingen am Sonntag Bühne für viele Aktivitäten

Von Thomas Pertz | 30.08.2019, 12:42 Uhr

Beim 4. Lingener Freiwilligentag und Jugendfreizeittag am Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz wirken rund 40 Vereine und Verbände mit, die sich und ihre ehrenamtliche Arbeit vorstellen.

Teilnehmer sind: Abenteuerspielplatz der AWO, Alte Backstube, Arts by Children, Bistum Osnabrück - Arbeitsstelle Freiwilligendienste, Caritasverband Emsland, U25 Suizidprävention, Christophorus-Werk Lingen, Donum Vitae Emsland, DRK Kreisverband Emsland, Evangelische Jugend Lingen, Freiwilligen-Zentrum Lingen, Freiwillige Feuerwehr Lingen, Integrative Medizin Emsland, Johanniter-Unfall-Hilfe, Ortsverband Lingen, Jugend Musik Kolleg Lingen, Jugendzentrum "Alter Schlachthof" und Stadtteiltreff Stroot, Karnevals-Vereinigung-Lingen, Katholisches Jugendbüro Emsland Süd und Büro für Offene Jugendarbeit mit dem BDKJ, Kindertreff, Kfd, Regionalverband Lingen, Kinder- und Jugendparlament, Aphasiker-Zentrum Weser Ems, Kunstschule Lingen, Lingener Hospiz, Mensch mit Tier - Wir helfen dir, DLRG, Seniorenvertretung in der Stadt Lingen, SkF, SKM, Sozialverband Deutschland, Ortsverein Lingen, Sportjugend Emsland, Lingener Rudergesellschaft, THW-Ortsverband Lingen, Willkommen im südlichen Emsland - Integrationslotsen und der Verein Gelingen.

Zahlreiche Aktionen wie eine Kletterwand, ein Escape-Room zum Rätsel lösen, zwei Hüpfburgen, Bastelaktionen, ein Riesenkicker und ein Soccer-Court, um nur einige zu nennen, laden einer Mitteilung der Veranstalter zufolge zum Entdecken und Ausprobieren ein.

Die Veranstaltung wird durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm vor dem Alten Rathaus abgerundet. Um 11 Uhr geht es mit Grußworten von Heinz Rolfes, Vorsitzender des Freiwilligen-Zentrums Lingen, Pastorin Verena Hoff-Nordbeck und Diakon Ulrich Lehmann los. Um 12.30 Uhr geht es dann musikalisch mit dem Jugend Musik Kolleg weiter und um 14 Uhr betritt die Karnevals-Vereinigung-Lingen die Bühne. Um 15 Uhr schließt sich die Verleihung des Kinder- und Jugendförderpreises der Stadt Lingen durch Oberbürgermeister Dieter Krone und Darbietungen des Musical Projektes der offenen Kinder und Jugendarbeit an. Ab 16.30 Uhr sorgt dann die Big-Band Headless für Stimmung.