Ein Artikel der Redaktion

Prägender Baum Rotbuche auf dem Lingener Universitätsplatz beschädigt

Von Wilfried Roggendorf | 27.01.2020, 17:35 Uhr

Schön sieht das Umfeld der Rotbuche auf dem Lingener Universitätsplatz aus, nachdem der Bauhof dort das Pflaster aufgenommen hat. Die Entsiegelung der Fläche soll zum Erhalt des geschätzt über 200 Jahre alten Baums beitragen. Doch dieser ist jetzt von Unbekannten beschädigt worden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden