Ein Artikel der Redaktion

Auswirkungen eines neuen Gesetzes Stationäre Pflege wird im Emsland verstärkt nachgefragt

Von Ludger Jungeblut | 25.03.2020, 12:55 Uhr

Im Zusammenhang mit dem neuen Angehörigen-Entlastungsgesetz für den Bereich Pflege, das seit dem 1. Januar 2020 in Kraft ist, rechnet der Fachbereichsleiter Soziales des Landkreises Emsland, Richard Peters, mit einer deutlichen Steigerung der Sozialhilfeausgaben für den Landkreis.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden