Ein Artikel der Redaktion

Nach Knallen in Lingen Warum die Luftwaffe keine Überschallflüge ankündigen kann

Von Wilfried Roggendorf | 30.04.2020, 13:50 Uhr

Am 23. April ließen drei laute Knalle die Menschen in Lingen und Umgebung zusammenschrecken. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um Überschallknalle handelte, verursacht von Eurofightern der Luftwaffe. Doch fast ebenso schnell kamen Fragen auf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden