Ein Artikel der Redaktion

Sommer-Open-Air 2021? Chorwerkstatt Lingen verschiebt „Hörbilder“ ins Frühjahr 2022

Von PM. | 20.12.2020, 14:00 Uhr

Nur einen Tag vor der Premiere im März 2020 stand die Entscheidung fest, die Konzerte unter dem Titel „Hörbilder“ aufgrund der Pandemie um ein Jahr zu verschieben. Da die Pandemie-Situation weiter andauert, müssen die Konzerte nochmals um ein weiteres Jahr aufgeschoben werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden