Ein Artikel der Redaktion

"Nah dran" Erich Huesmann aus Handrup zeigt Fotos in Lingen

Von Christiane Adam | 01.01.2020, 15:10 Uhr

Ab dem 19. Januar wird es im Foyer des Theaters an der Wilhelmshöhe eine neue Ausstellung geben: „Nah dran“, so sind die Fotos, die Erich Huesmann dort präsentiert, betitelt. Die Fotos zeigen gestochen scharfe Aufnahmen aus der Natur. Auf einem Foto mit dem Namen „Hummelfutter“ könnte man die Blütenpollen zählen, andere zeigen Schmetterlinge en détail in Übergröße. Auf eine Vernissage mit offizieller Begrüßung verzichtet der Künstler, der in Handrup lebt. Er stehe nicht so gern im Mittelpunkt, meint er.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche