Eine große Chance Glasfaser in der Samtgemeinde Lengerich?

Meine Nachrichten

Um das Thema Lengerich Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Glasfaserkabel ermöglichen sehr hohe Geschwindigkeiten im Internet. Foto: dpaGlasfaserkabel ermöglichen sehr hohe Geschwindigkeiten im Internet. Foto: dpa

Lengerich. In Bawinkel, Gersten, Langen und Lengerich will die Deutsche Glasfaser bei entsprechender Nachfrage der Bürger ein eigenes Netz bauen. Dies ist eine große Chance für die Gemeinden, die Bürger und die Unternehmen, meint unser Kommentator.

Zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit und monatliche Basiskosten von 34,95 Euro: Dies bedeutet, dass jeder Haus- oder Wohnungseigentümer zumindest in den Siedlungsgebieten von Bawinkel, Gersten, Langen und Lengerich für 838,80 Euro einen hochmodernen Glasfaseranschluss direkt bis in seine Wohnung erhalten kann. Allein die Wertsteigerung bei einem eventuellen Verkauf dürfte deutlich höher sein.

Für Telefon- und Internet-Flatrates gibt es inzwischen so einige Anbieter. Woran es bei einigen Angeboten aber mangelt, ist die fehlende Übertragungsgeschwindigkeit im Internet. Und da dürften Kunden mit einem direkt in die Wohnung geführten Glasfaserkabel kaum noch Probleme haben.

Mit einer Kombination aus Glasfaseranschlüssen bis zum Endkunden in den Ortszentren und den Siedlungsgebieten sowie der Richtfunktechnik in den Außenbereichen dürften die Bürger im südlichen Emsland in diesem immer wichtiger werdenden Bereich der Infrastruktur mindestens mittelfristig sehr gut aufgestellt sein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN