Am 28. August Jährlicher Herbstmarkt am Gemeindezentrum Langen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lengerich Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der neue Kalender des Heimatvereins sowie die 25. Ausgabe des Heimatblattes sind auf dem Herbstmarkt am Sonntag erhältlich. Erstellt haben sie Ludwig Giese (von links), Margret Wiggermann, Florian Beckmann, Gregor Schwerdt, Franz Gerling und Lüder Mehrtens. Foto: Jessica LehbrinkDer neue Kalender des Heimatvereins sowie die 25. Ausgabe des Heimatblattes sind auf dem Herbstmarkt am Sonntag erhältlich. Erstellt haben sie Ludwig Giese (von links), Margret Wiggermann, Florian Beckmann, Gregor Schwerdt, Franz Gerling und Lüder Mehrtens. Foto: Jessica Lehbrink

Langen. Am kommenden Sonntag findet auf dem Gelände des Gemeindezentrums und in der Mehrzweckhalle der alljährlicher Herbstmarkt des Langener Heimatvereins statt. Neben einem großen Floh- und Trödelmarkt gibt es zudem den neuen Langener Heimatkalender 2017 und die 25. Ausgabe des Heimatblattes zu erwerben.

Das „Langener Original“ des Heimatvereins, Paula vom Bruch, bietet in diesem Jahr wieder eine interessante Ausstellung an. Im Backhaus geht es „Rund ums Ei“ mit einer Vielzahl an verschiedenen Eierbechern, über 80 Eieruhren aus vergangener und heutiger Zeit ausgestellt sowie Eierrezepten. Angeboten werden auch Soleier in mehreren Marinaden.

Neue Druckware des Heimatvereins

Auch der Heimatverein wird mit einem Stand vertreten sein. Dort kann unter anderem der gerade erst fertiggestellte Heimatkalender für das Jahr 2017 und die 25. Auflage des Langener Heimatblattes erworben werden. Der Kalender enthält historische Fotos aus der Gemeinde, aber auch die amtierenden Könige der Langener Schützenvereine. Im Heimatblatt sind Berichte aus dem aktuellen Gemeindeleben, Aktivitäten des Heimatvereins sowie unterhaltsame Geschichten und Dönkes aufgeführt.

Programm für Kinder

Außerdem gibt es die alte Handwerkskunst des Seilebindens, Schnitzereien mit der Kettensäge, eine kleine Ausstellung über Oldtimer-Trecker und auch einen Auftritt des Shanty-Chores aus Geeste ab 14 Uhr. An die Kinder ist gedacht: Sie können sich bei Fahrten im historischen Karussell oder in einer großen Hüpfburg vergnügen und beim Kinderflohmarkt in der Mehrzweckhalle regen Spielzeughandel treiben.

Organisation durch Feuerwehr

Ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit zum Frühstücken. Emsländische Spezialitäten wie Buchweizenpfannkuchen mit Speck und Wurstebrot, Räucherfisch und selbst gemachte Reibekuchen sowie vieles mehr werden in traditioneller Manier ebenfalls angeboten.

Während der Veranstaltung ist die Kreisstraße von der Dorfmitte bis zum Kreisverkehr in Klein-Tirol gesperrt. Die Feuerwehr wird für die Verkehrsregelung und für das sichere Parken sorgen.

Mehr aus Lengerich lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN