Vereine interessiert Haus Erdmann in Lengerich soll als Treffpunkt dienen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lengerich Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die ehemalige Gaststätte Erdmann in Lengerich soll künftig als Begegnungsstätte dienen. Foto: Samtgemeinde LengerichDie ehemalige Gaststätte Erdmann in Lengerich soll künftig als Begegnungsstätte dienen. Foto: Samtgemeinde Lengerich

Lengerich. Die Vereine in Lengerich haben großes Interesse an der Nutzung der früheren Gaststätte Erdmann in der Ortsmitte gezeigt. Das ist in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates deutlich geworden. Das Haus soll als Treffpunkt genutzt werden.

Einstimmig verabschiedeten die Mandatsträger die von der Verwaltung vorgeschlagenen Nutzungsbedingungen. Diese sehen folgendes vor: Die Vermietung des Gastraumes Erdmann erfolgt nur an Gruppen, Vereine und Verbände für gesellschaftliche, soziale und kulturelle Veranstaltungen. Dabei sollten nicht mehr als 35 Personen den Raum nutzen. Ausnahme: das ökumenische internationale Café. Öffentliche oder private Partys und Feiern sind in den Räumen nicht gestattet.

Zunächst kostenlos

Die Nutzer haften für durch die jeweilige Nutzung der Räumlichkeit entstehende Schäden. Vereinen, Verbände, Gruppen, die sich bislang in örtlichen Gaststätten beziehungsweise Gasthöfen getroffen haben, sollte nur im Ausnahmefall die Nutzung erlaubt werden, um der örtlichen Gastronomie keine Konkurrenz zu machen. Vereine, Verbände, Gruppen, die sich bislang im katholischen Pfarrheim oder Sport-Schützenhaus getroffen haben, sollte ebenfalls nur im Ausnahmefall die Nutzung erlaubt werden. Im Jahr 2016 wird der Gastraum Erdmann den Gruppen und Vereinen zunächst kostenlos zur Verfügung gestellt. Ob und welche Nutzungsentschädigung ab dem Jahr 2017 erhoben wird, wird der Gemeinderat dann zu entscheiden.

Keine Partys

Der Rat billigte auch die Hausordnung. Demnach sind Partys in den Räumlichkeiten nicht erlaubt. Musik darf in den Räumen des Hauses in Zimmerlautstärke nur bis spätestens 22 Uhr gehört werden. Im Außenbereich darf keine Musik gespielt werden. Die Mittags- und Nachtruhezeiten von 12 bis 15 Uhr beziehungsweise von 22 bis 9 Uhr müssen unbedingt eingehalten werden.

Mehr aus Lengerich lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN