Versammlung und Schnuppertage KLJB Lengerich plant viele Aktionen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lengerich Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der neue Vorstand mit Mximilian Maue, Luisa Schmidt, Maik Surmann, Lena Geers und Flrian Pein (oben von links). Unten von links mit Stefanie Determann, Nina Surmann, Franziska Branse und Markus Schröter. Foto: VorstandDer neue Vorstand mit Mximilian Maue, Luisa Schmidt, Maik Surmann, Lena Geers und Flrian Pein (oben von links). Unten von links mit Stefanie Determann, Nina Surmann, Franziska Branse und Markus Schröter. Foto: Vorstand

Lengerich. Auch in diesem Jahr ist der Jahresplan der KLJB Lengerich wieder voll mit vielen Aktionen. Nach der diesjährigen Generalversammlung hat sich der Vorstand zum Planen und Organisieren dieser Veranstaltungen neu zusammengesetzt.

Bei der jüngsten Generalversammlung gab es viele Veränderungen in der Zusammensetzung des Vorstandes. Neuer Vorsitzender ist Maik Surmann, der seinen Vorgänger Max Hübers ablöst. Die Position der Vorsitzenden bleibt bei Franziska Branse. Neu wurden auch die Posten der 2. Vorsitzenden besetzt: Markus Schröter und Nina Surmann übernehmen nun diese Aufgabe. Luisa Schmidt wurde zur Kassenwartin und Lena Geers zur Schriftführerin gewählt.

Eine wesentliche Änderung hat sich bei den Beisitzern ergeben. Ab diesem Jahr werden zu den zwei regulären Beisitzern, Florian Prein und Stefanie Determann, auch noch ein U18-Beisitzer gewählt. Diese Aufgabe übernimmt im kommenden Jahr Maximilian Maue.

Veranstaltungen wie das alljährliche Osterfeuer, der Mühlentag bei der Ramings Mühle oder das mittlerweile durchaus etablierte KLJB-Fest am Kirmessamstag stehen natürlich wieder auf dem Jahresplan. Auch möchten die Mitglieder in diesem Jahr wieder an möglichst vielen dekanats- und ortsgruppenübergreifenden Aktionen teilnehmen. Aber auch die kleineren Aktionen, wie das Bowlen, Kart fahren oder das Beachvolleyball spielen im Sommer werden wieder angeboten.

„Nicht nur die großen Aktionen bekommen unsere volle Aufmerksamkeit, auch oder vielleicht grade die vielen kleineren Aktionen liegen uns besonders am Herzen. Für Spaß, Freude und Zusammengehörigkeitsgefühl müssen wir nicht immer gleich das ganze Dorf lahmlegen“, so die 1. Vorsitzende.

Einige Schnuppertage werden auch in diesem Jahr wieder angeboten. Sowohl das alljährliche Neulings-bowlen am 23. April, als auch das Osterfeuerholz fahren am 21. März und 28. März können von interessierten, neugierigen Jugendlichen ab 15 Jahren (oder Jugendliche, die bis Mai 2015 15 Jahre alt werden) besucht werden.

Mehr Nachrichten aus der Samtgemeinde Lengerich lesen Sie unter noz.de/lengerich


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN