Adventskonzert am 13. Dezember Musikverein Langen-Gersten übt für Auftritt im Theater

Beim Musikverein Langen-Gersten löst Anja Burrichter (links) Gabi Hartholt (rechts) als Schriftführerin ab. In der Mitte Petra Midden (1. Vorsitzende).Foto: VereinBeim Musikverein Langen-Gersten löst Anja Burrichter (links) Gabi Hartholt (rechts) als Schriftführerin ab. In der Mitte Petra Midden (1. Vorsitzende).Foto: Verein

Lengerich. Auf Generalversammlung des Musikvereins Langen-Gersten haben die Mitglieder ausführlich über die Arbeit und die unterschiedlichen Auftritte des Musikvereins berichtet.

Dabei wurde auf das anstehende adventliche Konzert am 13. Dezember um 17 Uhr in der St.-Matthias-Kirche zu Langen in Kooperation mit dem Kirchenchor St. Cäcilia Langen hingewiesen. Der Eintritt dazu ist kostenlos.

Aktuell probt der Verein bereits für das gemeinsame Konzert mit dem Spielmannszug Biene am 22. Februar 2015 im Theater an der Wilhelmshöhe. Unter dem Motto „Eine Reise in die Welt der Musik“ werden dabei moderne, aktuelle sowie auch klassische und traditionelle Stücke auf der Bühne dargeboten. Eintrittskarten hierzu können bereits jetzt bei den teilnehmenden Vereinen sowie bei LWT in Lingen erworben werden.

Der Ausbildungsleiter Michael Schartmann würdigte die sehr gute Arbeit der Ausbilder. Aktuell bekommen 31 Kinder von neun Mitgliedern des Vereins Unterricht in musikalischer Früherziehung oder auf einem Instrument. Der Verein lebt von seiner in Eigenregie durchgeführten Ausbildung und freut sich über die sehr gute Annahme der Angebote. Die Neuanmeldung für 2015 findet am 7. Januar um 18 Uhr im Jugendheim Langen statt.

Bei den Vorstandswahlen wurde Petra Midden als erste Vorsitzende wiedergewählt. Als Schriftführerin löst Anja Burrichter Gabi Hartholt nach 14-jähriger Tätigkeit ab.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Lengerich finden Sie unter www.noz.de/lengerich