Aufbereitung von Klärschlamm Ex-Wienhoff-Chef Franz Hinken aus Bawinkel gründet neue Firma

Beeindruckt von der neuen Geschäftsidee von Franz Hinken zeigte sich Europapolitiker Jens Gieseke (links) bei einem Besuch auf der Baustelle in Bawinkel.Beeindruckt von der neuen Geschäftsidee von Franz Hinken zeigte sich Europapolitiker Jens Gieseke (links) bei einem Besuch auf der Baustelle in Bawinkel.
Heinz Krüssel

Bawinkel. Wohin künftig mit dem Klärschlamm? Diese Frage treibt Unternehmer Franz Hinken aus Bawinkel um, den ehemaligen Chef von Landtechnik Wienhoff. Deshalb hat er eine neue Firma gegründet.

Nach der Übergabe des Unternehmens Wienhoff an Andreas Dieker startet Franz Hinken mit der Gründung eines neuen Unternehmens und dem Bau einer 18 mal 30 Meter großen Halle auf dem Areal hinter der Firma Midden in Bawinkel – keine 500 M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN