Nach Sanierung das 100-Jährige im Blick Aufgeben keine Option: Fleischerei Gerken in Bawinkel nach Brand wieder geöffnet

Alles neu in der Fleischerei Gerken nach dem Schwelbrand Mitte Dezember. Darüber freuen sich (von links) die Verkäuferinnen Kathrin Stankowiak und Franzi Lücke sowie Maria und Klaus Gerken.Alles neu in der Fleischerei Gerken nach dem Schwelbrand Mitte Dezember. Darüber freuen sich (von links) die Verkäuferinnen Kathrin Stankowiak und Franzi Lücke sowie Maria und Klaus Gerken.
Carsten van Bevern

Bawinkel. Ein Schwelbrand zerstörte im Dezember den Verkaufsraum der Fleischerei Gerken in Bawinkel. Das Ende für einen Traditionsbetrieb? Mitnichten: Nach knapp vier Monaten wurde nach Sanierung wieder eröffnet.

"Gebäudebrand in einer Fleischerei." So hieß es am 5. Dezember gegen 16.40 Uhr in der Alarmierung der Feuerwehr Bawinkel und der Polizei. Einsatzort: Kirchstraße 2. Damit war den Einsatzkräften klar: Es geht zur traditionsreichen Fleis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN