47-Jähriger in Lienen getötet Auto fährt in Radfahrergruppen: Verursacherin noch nicht vernehmungsfähig

Auf der Lengericher Straße in Lienen fuhr die Fahrerin dieses Wagens in eine Gruppe von Rennradfahrern.Auf der Lengericher Straße in Lienen fuhr die Fahrerin dieses Wagens in eine Gruppe von Rennradfahrern.
NWM-TV

Lienen. Ein Toter und drei Verletzte - zwei davon schwer: Das ist die Bilanz von insgesamt fünf Unfällen innerhalb von 30 Minuten in Lienen am Sonntag. Die mutmaßliche Unfallverursacherin - eine 44-jährige Frau wurde bei dem Unfall selber schwer verletzt und war am Montag noch nicht vernehmungsfähig.

Was genau am Sonntagmorgen in Lienen geschehen ist, ermittelt jetzt eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster. Fest steht, dass bei fünf Unfällen ein Mann getötet und drei Menschen schwer wurden.Nach ersten Ermittlungen der Polizei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN