Gewöhnungsbedürftiger Humor Warum Malerin Lisa Theisling lieber mit Männern arbeitet

Von Tom Konjer

Endlich Gesellin: Nach drei Jahren Ausbildung ist Lisa Theisling endlich keine Auszubildende mehr.Endlich Gesellin: Nach drei Jahren Ausbildung ist Lisa Theisling endlich keine Auszubildende mehr.
Tom Konjer

Gersten. Eine junge Frau im Handwerk? Eigentlich eine Seltenheit. Lisa Theisling,19 und Malerin und Lackiererin aus Gersten, hat auf der Baustelle mit vielen Männern zu tun. Sie berichtet, was ihr an ihrem Beruf so gut gefällt, was ihr schwer gefallen ist und warum sie viel lieber mit Männern arbeitet.

Theisling ist gerade mal 1,68 Meter groß, auf der Baustelle aber weder zu übersehen noch zu überhören. Laut lachend unterhält sich die junge Gesellin mit anderen Handwerkern, während sie geschickt eine Fußleiste ausbessert. 2017 begann ihre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN