Vor 74 Jahren gegründet Jetzt 1000 Mitglieder im Sportverein Lengerich-Handrup

Manuel Neu (Mitte) ist das 1000. Mitglied vom SV Lengerich-Handrup. Mit einem vom Vorsitzenden Hubert Hockling (links) und dem Geschäftsführer Robert Maue überreichten T-Shirt und einem Vereinsschal auf der Generalversammlung besonders begrüßt. Foto: SV Lengerich-Handrup/Guido JanningManuel Neu (Mitte) ist das 1000. Mitglied vom SV Lengerich-Handrup. Mit einem vom Vorsitzenden Hubert Hockling (links) und dem Geschäftsführer Robert Maue überreichten T-Shirt und einem Vereinsschal auf der Generalversammlung besonders begrüßt. Foto: SV Lengerich-Handrup/Guido Janning
Guido Janning

Lengerich. Vor 74 Jahren ist der SV Lengerich-Handrup gegründet worden, die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr laufen. Gefeiert wurde kurz vor der Corona-Zwangspause aber schon auf der Generalversammlung: Mit Manuel Neu konnte der Vorsitzende Hubert Hockling das 1000. Vereinsmitglied begrüßen.

"In Lengerich gibt es noch viele weitere Vereine, in denen sich eine Mitgliedschaft lohnt", wurde der seit 2019 mit seiner Familie in Lengerich wohnende Manuel Neu vom Vorstandsteam begrüßt. Anschließend ehrte der Vorsitzende die Mitglieder, die schon vor vielen Jahren in den Verein eingetreten sind: Für 50-jährige Mitgliedschaft Alfons Hilbers und für 40-jährige Mitgliedschaft Karl-Heinz Brinkhaus, Ludger Dall, Egon Kothe, Robert Maue, Reinhold Richter und Ralph Stassen. Seit 25 Jahren sind Stephan Ahlers, Klaus Berger, Michael Brauer, Bastian Deters, Florian Foppe, Andre Geers, Gabriele und Helmut Gill, Andreas Jaske, Bernhard Liß, Michael Merscher, Alexander Niebur, Aloys Raming, Josef Schonhoff und Marc Smuda im Verein.

Viele langjährige Mitglieder

Zahlreiche weitere Mitglieder wurden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein geehrt, darunter Thomas Gerdes, Thomas Rodenbücher und Ralf Schmidt, die sich seit zehn Jahren engagieren. Ausgezeichnet wurden auch die Abteilungssportlerinnen und -sportler des Jahres sowie die Sportlerin des Jahres 2019/2020 Leonie Gösser und der Sportler des Jahres Karl-Heinz Uhlen.  

Dank an Sponsoren und Ehrenamtliche

Hockling bedankte sich zudem bei allen Sponsoren sowie den Ehrenamtlichen und wünschte Torsten Gösser viel Erfolg, der das Amt des Jugendwarts von Clemens Schulte-Südhoff übernommen hatte: "Wir sind ständig auf der Suche nach Personen, die Verantwortung tragen wollen und Freude am ehrenamtlichen Engagement haben." Zudem verwies er in seinem Jahresbericht auf Birgit Öing, die für ihr ehrenamtliches Engagement im Jugendfußball mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden war.

25 Jahre Herzsportgruppe

Zudem dankte er den Gemeinden Lengerich und Handrup und dem SV Wettrup für die gute Zusammenarbeit  und lobte die vor 25 Jahren gegründete Herzsportgruppe. Einstimmig wiedergewählt wurden der Geschäftsführer Robert Maue, der zweite Vorsitzende Christian Heskamp, Schriftführerin Viktoria Feldhaus, Sozialwart Andreas Robbe und Florian Deters als Beisitzer.

Chronik zum 75-jährigen Vereinsjubiläum

Zum Abschluss ging Hockling auf das am 27./28. August 2021 anstehende 75-jährige Vereinsjubiläum ein: "Dazu wird eine Vereinschronik erstellt. Wer noch Fotos, Unterlagen, Zeitungssauschnitte oder sonstige Beiträge hat, kann sich gerne an den Vorstand wenden oder diese unter 75jahre@svl-h.de per E-Mail schicken."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN