zuletzt aktualisiert vor

Auto gerät in Straßengraben 20-Jähriger bei Unfall in Lengerich leicht verletzt

Zur Gerstener Straße in Lengerich mussten Einsatzkräfte am Freitagmorgen ausrücken. Symbolfoto: Michael GründelZur Gerstener Straße in Lengerich mussten Einsatzkräfte am Freitagmorgen ausrücken. Symbolfoto: Michael Gründel

Lengerich. Auf der Gerstener Straße in Lengerich ist am Freitagmorgen ein Auto in den Seitengraben geraten, eine Person wurde nach ersten Angaben der Polizei leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr, teilte die Polizei weiter mit. Der 20-Jährige war mit seinem Auto  aus Bawinkel kommend in Richtung Lengerich unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dadurch geriet der Pkw ins Schleudern, rutschte quer über die Fahrbahn und blieb im Seitenraum liegen. 

Der 20-Jährige wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Wegen der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN