zuletzt aktualisiert vor

Nach Vorfall in Messingen Nazi-Schmierereien auch am Vereinsheim von Victoria Gersten

Mit "SS", Hakenkreuzen und beleidigenden Aussagen haben bislang unbekannte Täter das Vereinsheim vom SV Viktoria Gersten beschmiert. Foto: Felix ReisMit "SS", Hakenkreuzen und beleidigenden Aussagen haben bislang unbekannte Täter das Vereinsheim vom SV Viktoria Gersten beschmiert. Foto: Felix Reis

Gersten. Mit NS-Symbolen haben bislang Unbekannte das Vereinshaus des SV Victoria Gersten beschmiert. In Messingen ist es in der Nacht zum 3. Februar bereits zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Für Hinweise zur Ergreifung der Täter sind in Gersten 500 und in Messingen insgesamt 2000 Euro ausgesetzt worden.

Mit mehreren schwarzen und weißen Hakenkreuzen, SS-Runen und weiteren großflächigen verfassungsfeindlichen Schmierereien haben bislang Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag, 3. Februar, und Montagvormittag, 4. Februar, das Vereinshaus des SV Victoria Gersten beschmiert.

500 Euro Belohnung für Hinweise

"Einer unserer Mitarbeiter ist am Montagmittag dort vorbei gekommen, hat sofort Fotos gemacht und mich informiert", erklärte Gerstens Bürgermeister Karl Köbbe in einem Gespräch mit unserer Redaktion. Er habe Anzeige erstattet, zudem setze auch die Gemeinde Gersten für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 500 Euro aus. Als "inakzeptable und dumme Schmiererei" bezeichnete auch Lengerichs Samtgemeindebürgermeister Matthias Lühn den Vorfall.

Ähnlicher Vorfall in Messingen

In einem vergleichbaren Fall hatte auch die Gemeinde Messingen am Vortag 500 Euro Belohnung ausgesetzt. Am dortigen Vereinsheim des SV Adler Messingen hatten weiterhin unbekannte Täter bereits in der Nacht zum Sonntag ähnliche Schmierereien angebracht. "Was da irgendwelche 'Halbgaren' gemacht haben, ist für uns entsetzlich", hatte der Vereinsvorsitzende Ignatz Schmit dazu erklärt. Inzwischen hat der Messinger Sportverein die Belohnung um 1500 auf insgesamt 2000 Euro aufgestockt. Laut Schmit ist die Verärgerung im Verein so groß, "dass viele Vereinsmitglieder dafür bis zu 200 Euro gespendet haben. Sie wollen, dass die Täter unbedingt gefasst werden."

Die Schmierereien am Vereinshaus des SV Victoria Gersten. Foto: Felix Reis


In beiden Fällen ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise bei der Polizeistation in Spelle unter der Telefonnummer 05977 929210. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN