Vom Kohle- zum Kühlergrill Grillen, Einkaufen und Oldtimer am 29. April in Lengerich

Von Carsten van Bevern


Lengerich. Welcher private Grillmeister bereitet die besten Würstchen zu? Und welcher Oldtimerfan hat sein Fahrzeug am besten im Griff? Diese Fragen sollen Ende April in Lengerich beim Angrillen und der parallel laufenden 5. Emsland Classic-Oldtimerrallye beantwortet werden.

Lengerich. Zum dritten Mal werden am Sonntag, 29. April, die Veranstaltungen der Werbegemeinschaft und der örtlichen Motorsportfreunde parallel stattfinden. Zuvor hatte viele Jahre lang auch in Lengerich ein Frühlingsmarkt stattgefunden.

„Angrill-Events“

Beim „Angrill-Event“ erwarten die Besucher unter dem Motto „Jetzt geht´s um die Wurst“ aber auf dem Markt sowie der Kirch- und der Mittelstraße nicht nur kulinarische Angebote. Zahlreiche örtliche Firmen und Vereine werden an diesem Tag beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Arbeit und ihre Produkte präsentieren. Auf dem Markt sorgt ein DJ für Musik und es wird ein Biergarten eingerichtet. Zudem gibt es für jüngere Besucher eine Hüpfburg, ein Vierer-Bungee-Trampolin, einen Flohmarkt und Kinderrutschen. Start ist um 11 Uhr mit einem Fassanstich durch den Bürgermeister.

34 Unternehmer in Lengerich

Das Angrill-Event war 2016 gleichzeitig die erste neu konzipierte Veranstaltung vom aus Eva Lampa, Conrad Eilers, Dirk Holterhus und Johannes Riepenhausen bestehenden neuen Vorstand der Lengericher Werbegemeinschaft. „Wir wollen als Zusammenschluss von 34 Unternehmern Lengerich als attraktiven Einkaufs- und Erlebnisort darstellen. Auf einem solchen Markt wollen wir zeigen, was wir können“, freut sich die Vorsitzende Eva Lampa auf viele Besucher. Anmeldungen für den Flohmarkt und das Grillevent sind noch bei Johannes Riepenhausen unter Tel. 05904/961011 oder Eva Lampa unter Tel. 05904/936122 möglich.

Grillteams können sich melden

Als Grillteams können sich Vereine, Stammtische, Freundeskreise oder Arbeitskollegen anmelden. „Die Grillteams mit den besten Würstchen werden mit Preisgeldern von 300, 200 und 100 Euro belohnt. Eventuell hat ja auch jemand eine besondere eigene Wurst, die er zubereiten möchte. Die Grillteams können dabei auf ihren eigenen Grills alle Fleischsorten grillen und verkaufen“, erklärte Riepenhausen in einem Gespräch mit unserer Redaktion.

Ältestes Auto aus dem Jahr 1924

Anmeldungen sind laut dem Organisationsleiter Andreas Robbe auch noch für die Oldtimerrallye möglich. Treffpunkt ist am 29. April ab 8 Uhr das Autohaus Lampa, von dort wird es in zwölf Wertungsklassen durch das südliche Emsland gehen. „Das älteste gemeldete Fahrzeug ist bisher von 1924“, sagte Robbe. Nähere Infos und Anmeldungen unter Tel. 01522/ 26 84462 oder www.emsland-classic.de.