Ein Artikel der Redaktion

Reiten und Pferdequiz Shopping Queen für Ponys in Bawinkel

Von PM. | 09.08.2019, 15:08 Uhr

“Frisiert das Fell und lasst die Ponys erstrahlen”, so lautete das Motto des Spiels Shopping Queen beim ersten Ponytag des Reitvereins Spielerisch tauchten an diesem Tag 25 Kinder in die Welt der Pferde ein.

Wie der Verein berichtet, putzten und schmückten die Mädchen und Jungen ihre Ponys und bemalten sie mit Fingerfarbe. Heraus kamen Pferdchen im Zebra-, Indianer- oder Flower-Power-Look. Bewertet wurden die Teams von Leo Schulten und Franz-Josef Riepenhausen vom Reitverein Bawinkel. Diese zeigten sich beeindruckt von der Kreativität der jungen Teilnehmer.

Die Kinder zwischen vier und zwölf Jahren durften die Ponys auch reiten und absolvierten einige Geschicklichkeitsübungen. Um auch theoretisches Wissen zu erlangen, lösten sie ein Pferdequiz. Zum Abschluss studierte die Gruppe eine Quadrille mit bunt geschmückten Steckenpferden ein. Diese soll beim jährlichen Weihnachtsreiten am ersten Advent aufgeführt werden.

Der Ponytag stand sowohl Vereinsmitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern offen. Organisiert wurde er von Elisabeth Grote, Barbara und Birthe Reicksmann, Kerstin Brinkmann und Sandra van der Burg. Neben Aktionen wie dem Ponytag bietet der Reitverein Bawinkel Kindern ab drei Jahren eine Pony-Reitstunde an. Der Schwerpunkt liegt im Umgang mit Pferden und beinhaltet sowohl putzen als auch voltigieren und reiten. Interessierte melden sich bitte bei Barbara Reicksmann vom Reitverein unter Tel. 0172 38 33 851