Ein Artikel der Redaktion

Zahlreiche Ehrungen beim SV Langen Hoffen auf neue Turnhalle für Ober-/Niederlangen

Von Andrea Schmes | 02.08.2016, 09:37 Uhr

Bei der Generalversammlung des Sportvereins Langen konnte der Vorsitzende Hans Voßkuhl zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen. Aus sportlicher Sicht lief das abgelaufene Vereinsjahr gut. Außerdem gab es Neuigkeiten zum geplanten Neubau der Turnhalle.

Geehrt für besonders lange Mitgliedschaft wurden Bernhard Lager (65 Jahre, aus Niederlangen), Heinrich Hebbelmann, Georg Robin (beide 60 Jahre und aus Oberlangen), Hermann Ottens (55 Jahre, Niederlangen) und Hermann Eiken (50 Jahre, Lathen). Der SV Langen besteht seit 1946. Eine Auszeichnung für langjährige Vorstandsarbeit erhielten Hermann Schmees (45 Jahre) und Georg Raming-Freesen.

Letztgenannter, der auch Bürgermeister des Ortes ist, berichtete im Verlauf der Versammlung, dass die Änderung des Flächennutzungsplanes für die neue Turnhalle in Ober-/ Niederlangen beschlossen wurde. „Wenn alles gut läuft, wird in diesem Jahr noch mit dem Bau der neuen Turnhalle begonnen“, sagte Raming-Freesen.

Beim Jahresrückblick berichtete Hermann-Josef Albers, dass die 1. Herren-Fußballmannschaft auf eine erfolgreiche Saison zurückblickt. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga sei der Trainer, Thomas Uwelius, mit dem 8. Platz sehr zufrieden. Steffen Czolbe und Alex Kramer werden zur neuen Saison das Team der 1. Herrenmannschaft verstärken. Den Aufstieg in die n die 2. Kreisklasse schaffte die 2. Herrenmannschaft.

30 Kinder trainieren Tennis

Karlheinz Pleus von der Tennisabteilung (TC) des SV Langen berichtete, dass in dieser Saison zwei Jugend- und vier Erwachsenen-Mannschaften an den Start geschickt wurden. Als Ausblick hofft Karlheinz Pleus, dass im nächsten Jahr neue Jugend-Mannschaften gemeldet werden können. Derzeit befinden sich im Jugendbereich 30 Kinder und Jugendliche im Training.

Jürgen Konen von der Tischtennisabteilung des Vereins berichtete von fünf Mannschaften, die für den Punktspielbetrieb gemeldet sind. Eine Ehrung vom Vorstand erhielt Hermann-Josef Albers, im Herreneinzel sich bei den Kreismeisterschaften in Esterwegen den Kreismeistertitel gesichert hatte.

Ihren ersten Marathon gelaufen haben in diesem Jahr die Läufer Heiko Pache und Alfons Konen, teilte Marlen Jänen von der Laufgruppe des SV den Mitgliedern mit. Seinen 25. Marathon absolvierte Arjan van der Steege in Berlin, dafür erhielt er vom Vorstand des SV Langen eine Urkunde.

Neue Trainer für Gymnastikgruppen

Heinz Santen berichtete, dass die Senioren-Gymnastikgruppe von Marlies Janssen und die Männer- und Damengymnastikgruppe ab den Sommerferien von Mechthild Voßkuhl aus Wippingen geleitet werden.

In der Versammlung stellte Martin Dröge die Satzungsänderung zur Stärkung des Ehrenamtes vor. Diese Änderung ist einstimmig in der Versammlung beschlossen worden.

Eine Ehrung für eine 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Bernhard Behrens, Helmut Hackmann, Clemens Hilling, Theo Imholte, Hans Terfehr und Hermann Wilkens, alle Niederlangen, Maria Feldker, Heinz Gebben, Lukas Heijne, Heinz-Hermann Hüttmann, Hermann Lüken, Clemens Meyer, Aloys Müller, Karl Övermöhle, Heiner Rolfes, Heinz Santen, Wilhelm Schulte, Hans Voßkuhl, Heinrich Wahoff, Agens Weymann, Walter Weymann und Hermann Winkler, alle Oberlangen.

Eine Ehrung für eine 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Roswitha Dirksen, Norbert Garbs, Helmut Kremer, Bianca Meyering, Axel Terhorst, alle Niederlangen, und Heinz-Hermann Hagen, Hans-Jürgen Hebbelmann, Peter Jänen, Norbert Pelle, Doris Schulte und Helmut Schulte, alle Oberlangen.