Ein Artikel der Redaktion

Wieder Elektrogeräte gestohlen Dritter Einbruch in Wohnwagen in Lathen

01.02.2017, 13:53 Uhr

Zum dritten Mal im Januar sind unbekannte Täter in Mobilheime und Wohnwagen auf dem Campingplatz Lathener Marsch eingebrochen. Und auch die Beute ist die gleiche wie bei den anderen Taten.

In der Nacht zu Dienstag, 24. Januar, stahlen die Täter aus vier Mobilheimen beziehungsweise Wohnwagen diverse Haushalts- und Unterhaltungsgeräte. Das teilte die Polizei nun mit. Eine ähnliche Tat gab es bereits Mitte Januar, als in fünf der beweglichen Häuschen eingebrochen wurde. Die Polizei korrigierte nun ihre Meldung von vor zwei Wochen. Zwei weitere Delikte seien noch nachgemeldet worden, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Zunächst war von drei betroffenen Objekten die Rede. Dabei wurden ebenfalls Elektrogeräte – ein Fernseher, eine Kaffeemaschine und ein Wasserkocher – entwendet. Der dritte Fall, den die Polizei allerdings nicht öffentlich machte, ereignete sich zwischen dem 7. und 14. Januar. In diesem Zeitraum ist ein Mobilheim aufgebrochen worden. Wieder sind Küchengeräte gestohlen worden. „Wir gehen natürlich von einem Zusammenhang aus“, sagte Polizeisprecher Dennis Dickebohm zu den drei Taten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05933/8847 bei der Polizei Lathen zu melden.