Ein Artikel der Redaktion

Keine Veränderungen im Vorstand Sustrumer Schützen zeichnen drei Mitglieder aus

Von PM. | 19.02.2017, 21:01 Uhr

Der Schützenverein Sustrum hat während der Generalversammlung Gerd Anneken, Alfons Wilmes und Bernhard Kruse ausgezeichnet. Im Vorstand gab es keine Veränderungen.

Anneken bekam von den Schützen den Königsorden und die Königsuhr überreicht. Einen Orden für besondere Verdienste erhielt Wilmes. Die Ehrenschützenscheibe sicherte sich Kruse.

Bei den Vorstandswahlen wurden Stefan Meyerrose, Ralf von Lintel und Bernd Krull in ihren Ämtern bestätigt. Gerd und Annegret Anneken lösten das Vorjahreskönigspaar Ralf und Nicole von Lintel ab.

Kassenwart Heinz-Hermann Sandmann konnte ein leichtes Plus verkünden, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Der beantragten Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig zugestimmt. Zudem wurde der Mitgliedsbeitrag einstimmig erhöht, da nach Angaben von Vorsitzendem Helmut Koop ohne finanzielle Unterstützung keine Fahrgeschäfte für das Schützenfest, das am 5. und 6. Mai stattfindet, zu bekommen seien.

Der Vorsitzende bedankte sich während der Generalversammlung bei allen Schützenbrüdern über die gute Beteiligung. Vor allem die Jungschützen hob er nach Angaben des Vereins hervor.