Auf der Wassermühlenstraße Unfall mit hohem Sachschaden in Lathen

Zu einem Unfall in der Wassermühlenstraße in Lathen musste die Polizei am frühen Ostersonntag ausrücken. Symbolfoto: Michael GründelZu einem Unfall in der Wassermühlenstraße in Lathen musste die Polizei am frühen Ostersonntag ausrücken. Symbolfoto: Michael Gründel

Lathen. Ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden hat sich am frühen Ostersonntag, 16. April, auf der Wassermühlenstraße in Lathen ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, bog ein Autofahrer gegen 6 Uhr aus der Straße „Unter der Düne“ in die Wassermühlenstraße ein. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Fords und zwang diesen zu einem Ausweichmanöver. Der Fordfahrer stieß dabei gegen einen geparkten BMW. Die Beamten beziffern den Sachschaden auf rund 9000 Euro. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932 / 72100 zu wenden.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare