Jungfernfahrt vor 45 Jahren Aschendorfer einst an Transrapid-Entwicklung beteiligt


Aschendorf. 27 Jahre alt ist Dieter Modersohn, als er mithilft, den Transrapid 02 beim Münchener Hersteller Krauss-Maffei auf die Bahn zu bringen. Er gehört damals zum Konstrukteur-Team und blickt heute mit 72 auf für ihn goldene Zeiten zurück.

Noch immer grinst Dieter Modersohn überzeugend, wenn er über die längst vergangenen Zeiten in seinen Spätzwanzigern spricht. Damals ist er 27 Jahre alt und Teil des Transrapid-Konstrukteur-Teams bei Krauss-Maffei. „Was geplant wurde, wurde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN