zuletzt aktualisiert vor

Schätzungsweise 500.000 Euro Schaden Windkraftanlage in Renkenberge ausgebrannt


Renkenberge. Im Renkenberger Ortsteil Melstrup-Siedlung ist am Donnerstagmorgen eine Windkraftanlage in Brand geraten. Die Feuerwehr hat die Anlage kontrolliert abbrennen lassen, gegen 14.20 Uhr war das Feuer oben in der Getriebegondel endgültig erloschen. Die Höhe des Totalschadens bezifferte die Polizei am Mittag auf schätzungsweise etwa 500.000 Euro.

Als Ursache gilt ein technischer Defekt in der Gondel des Windrades an der Husener Beeke nahe der Bundesstraße 70. Von dort aus breitete sich das Feuer auf die drei Rotorblätter aus. Die Feuerwehr ist seit 6.30 Uhr alarmiert. Nach ersten A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN