Christoph Rehnen Kassenwart KLJB Sustrum wählt Vorstand

Meine Nachrichten

Um das Thema Lathen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Neuer Kassenwart der KLJB Sustrum ist Christoph Rehnen (stehend, links). Thomas Rehnen, Patrick Ahrens, Daniel Bruns, Larissa Buller, Simon Ahrens, Matthias Rehnen und Tim Wilmes (von links) bilden Vorstand. Foto: Ulla BrunsNeuer Kassenwart der KLJB Sustrum ist Christoph Rehnen (stehend, links). Thomas Rehnen, Patrick Ahrens, Daniel Bruns, Larissa Buller, Simon Ahrens, Matthias Rehnen und Tim Wilmes (von links) bilden Vorstand. Foto: Ulla Bruns

Sustrum. Die Katholische Landjugend Bewegung (KLJB) Sustrum hat auf ihrer alljährlichen Generalversammlung Christoph Rehnen als neuen Kassenwart gewählt. Zudem wurden Lisa Hoesen, Nick Hoesen und Daniel Matthäus aus dem Vorstand verabschiedet. Das Team der Landjugend bedankte sich bei dem Trio für die langjährige Zusammenarbeit.

pm Sustrum. Die Katholische Landjugend Bewegung (KLJB) Sustrum hat auf ihrer alljährlichen Generalversammlung Christoph Rehnen als neuen Kassenwart gewählt. Zudem wurden Lisa Hoesen, Nick Hoesen und Daniel Matthäus aus dem Vorstand verabschiedet. Das Team der Landjugend bedankte sich bei dem Trio für die langjährige Zusammenarbeit.

Bei den Vorstandswahlen schenkten die Mitglieder dem Vorsitzenden Thomas Rehnen, der zweiten Vorsitzenden Larissa Buller, Schriftführer Patrick Ahrens und Medienwart Matthias Rehnen erneut das Vertrauen. Simon Ahrens, Daniel Bruns und Tim Wilmes werden als Beisitzer tätig sein.

Die Landjugend blickte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück und ließ ausgewählte Aktionen und Programmpunkte auf der Versammlung Revue passieren. So veranstaltete der Vorstand mit dem Public Viewing, das sehr gut besucht war und als Highlight des vergangenen Jahres zählt. Außerdem veranstaltete die KLJB Sustrum den weihnachtlichen Hüttenzauber zusammen mit dem Heimatverein Sustrum, dem Schützenverein Sustrum und der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Sustrum. Darüber hinaus war das alljährliche Pokalturnier an Pfingsten wieder gut besucht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN