Kennzeichen in Weener gestohlen Polizei sucht Halter eines kaputten Autos in Lathen

Die Polizei sucht Zeugen in einem Fall von Kennzeichendiebstahl. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei sucht Zeugen in einem Fall von Kennzeichendiebstahl. Symbolfoto: Michael Gründel

Lathen. Fast vier Wochen nach einem Kennzeichendiebstahl in Weener sucht die Polizei jetzt den Halter eines defekten roten Autos der Marke BMW.

Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, wurde das Kennzeichen in der Nacht zum 3. September in der Berliner Straße in Weener gestohlen. Noch am selben Tag wurde es an dem kaputten Auto in Lathen entdeckt. Der Wagen stand an der Sögeler Straße in Kathen-Siedlung im Einmündungsbereich zur L 53. Bei dem Auto handelt es sich um einen BMW der 3er-Serie, Baujahr 1994. Zeugenangaben zufolge soll sich in den frühen Morgenstunden ein 30 bis 35 Jahre alter Mann an dem Auto aufgehalten haben. Auffällig an dem Pkw ist laut Polizei ein an der Heckklappe angebrachter Aufkleber, der die Silhouette einer auf einem Besen reitenden Hexe zeigt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, oder die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Haren, Telefon 05932/72100 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN