Erfolgreiche junge Sportler Fuß- und Volleyballer in Lathen ausgezeichnet

Geehrt wurden die erfolgreichen Teams von Samtgemeindebürgermeister Karl-Heinz Weber, dem stellvertretenden Landrat Willfried Lübs, der Fachbereichsleiterin Andrea Pieper, Gitta Connemann (von links) und den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden. Foto: Andrea SchmeesGeehrt wurden die erfolgreichen Teams von Samtgemeindebürgermeister Karl-Heinz Weber, dem stellvertretenden Landrat Willfried Lübs, der Fachbereichsleiterin Andrea Pieper, Gitta Connemann (von links) und den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden. Foto: Andrea Schmees

Lathen. Für herausragende sportliche Leistungen sind im Rahmen des 5. Ehrenamtstages der Samtgemeinde Lathen die Volleyballmannschaft U13 des SVRasensport Lathen und die A-Jugend-Mannschaft der Spielgemeinschaft Langen/Neulangen geehrt worden.

Der Bürgermeister der Samtgemeinde Lathen, Karl-Heinz Weber, zeichnete beide Mannschaften gemeinsam mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann und den Bürgermeistern der sechs Mitgliedsgemeinden aus.

Die jungen Volleyballerinnen waren zuletzt gleich zweimal erfolgreich: Sie hatten 2014 die Landesmeisterschaft und im Jahr 2013 die Bezirksmeisterschaft gewonnen. Ein besonderer Dank ging an die Trainerin Sandra Schweitzer und den Trainer Bernd Stolte.

Die A-Jugend-Mannschaft der Spielgemeinschaft Langen/Neulangen mit dem Trainergespann Horst Hebbelmann und Hans Voßkuhl war in der vergangenen Saison ebenfalls erfolgreich. Das Team holte durch konstant gute Leistungen den Kreismeistertitel.

Die Bundestagsabgeordnete Connemann bedankte sich im Besonderen bei den vielen Betreuern und Trainern der Sportvereine. Gleichzeitig betonte die Politikerin, dass Sport ohne ehrenamtliches Engagement nicht möglich sei. Somit sei die Kombination mit dem Ehrenamtstag in der Samtgemeinde Lathen eine gute Idee.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Lathen finden Sie unter www.noz.de/lathen .