Heute Familientag Lathener Kirmes für Jung und Alt ein Erlebnis


Lathen. Das traditionelle Kirmesvergnügen ist einer der Höhepunkte im Festtagskalender der Gemeinde Lathen und hat am Wochenende wieder zahlreiche Besucher in den Ortskern der Emsgemeinde gelockt.

Dank der guten Organisation, für die erstmals der neue Marktmeister Dietmar Wilkens verantwortlich zeichnete, war das bunte Treiben rund um den Marktplatz einmal mehr sehr vielfältig und ließ Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Mit dem traditionellen Fassanstich durch den stellvertretenden Bürgermeister Hermann Eiken wurde das dreitägige Volksfest am Samstag um 16 Uhr offiziell für eröffnet erklärt.

Am Kirmessonntag öffnete zudem die Lathener Geschäftswelt ihre Läden und lockte mit vielfältigen Angeboten zu einem Einkaufsbummel.

Der heutige Montag steht ganz im Zeichen der Familie. Reduzierte Preise und die beliebten Kirmesscheckhefte, die in der Zeit von 14 bis 20 Uhr zu verschiedenen kostenlosen Fahrten und zum Verzehr von Speisen und Getränken berechtigen, ermöglichen insbesondere Familien mit Kindern ein unbeschwertes und finanzierbares Kirmesvergnügen. Daneben findet im Festzelt ein zünftiger Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung der Band „Crazy 2 music“ statt. Der Kirmestrubel endet heute gegen 21 Uhr mit einem Brillantfeuerwerk.