Pkw gerät in Gegenverkehr Vier Verletzte bei Unfall auf der B70 in Melstrup

Von Aloys Schulte

Vier Menschen sind bei einem Unfall auf der Bundesstraße 70 bei Melstrup verletzt worden, zwei davon schwer. Foto: Sascha Kock/Feuerwehr LathenVier Menschen sind bei einem Unfall auf der Bundesstraße 70 bei Melstrup verletzt worden, zwei davon schwer. Foto: Sascha Kock/Feuerwehr Lathen

Melstrup. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 70 zwischen Meltrup und Lathen sind am Samstag kurz vor Mitternacht zwei Menschen schwer und zwei weitere leicht verletzt worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war ein mit zwei 23 und 24-jährigen Männern besetzter Pkw Honda aus Richtung Papenburg kommend in einer Rechtskurve au ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Toyota, in dem ein Ehepaar (beide 65 Jahre) saß. Der Mann und die Frau wurden bei dem Unfall schwer verletzt, die Insassen des anderen Fahrzeugs zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Bundesstraße musste für die Bergungsarbeiten bis 1.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Lathen war zur Verkehrssicherung mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.